Lenovo erneuert Joint Venture mit NEC

Computer

Mittwoch, 15. Oktober 2014 12:24
Lenovo

PEKING (IT-Times) - Offenbar ist das Joint Venture von Lenovo und der japanischen NEC gut angelaufen: Die beiden Unternehmen gaben heute bekannt, das gemeinsame Projekt auf eine Laufzeit bis zum Jahr 2026 zu verlängern.

Gemeinsam vertreiben die beiden Unternehmen durch ihr Computer-Joint Venture Tablets und NEC-Computer auf dem japanischen Markt. Ursprünglich hatte das Abkommen nach Angaben des Branchendienstes China Tech News eine Laufzeit von fünf Jahren, die im Juni 2016 ausgelaufen wäre. Lenovo hält 51 Prozent der Anteile an dem Joint Venture, NEC die restlichen 49 Prozent.

Die Lenovo Group Ltd. (WKN: A0B7GH) befindet sich derzeit auf Expansionskurs: Die Übernahme von Motorola Mobility zum Preis von 2,91 Mrd. US-Dollar soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Tablets

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...