Lenovo: Breitband via Mobilfunk

Montag, 11. Juni 2012 17:44
Lenovo Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Lenovo wartet mit einer Innovation auf: Mit neuen Modellen soll es möglich sein, vom Computer aus das Mobilfunknetz zu nutzen.

Der neue Service heißt „Lenovo Mobile Access“ und wird von den Chinesen vertrieben. Entwickelt wurde er jedoch vom Auftragsproduzenten Macheen. Anfang Juli 2012 soll das Angebot nach Angaben des Branchendienstes All Things Digital erhältlich sein. Die Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) vertreibt jedoch bereits jetzt Geräte, die für die Nutzung des mobilen Dienstes ausgestattet sind.

Über den Preis ist man sich offenbar noch nicht einig: Es ist sowohl ein Tarif von zwei US-Dollar pro halbe Stunde als auch neun US-Dollar pro Tag im Gespräch. Eine Abrechnung nach übertragenen Datenmengen stehe ebenfalls zur Debatte. (lsc/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Lenovo und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...