Lenovo bläst zur Attacke auf Dell

Montag, 6. August 2012 16:01
Lenovo Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Lenovo verschärft den Expansionskurs in den Vereinigten Staaten. Der chinesische Computerhersteller will Dell Marktanteile bei der Ausstattung von Behörden und Bildungseinrichtungen in den USA abjagen.

Dell ist in diesem lukrativen Marksegment besonders aktiv und verbucht dort rund ein Viertel der Auslieferungen. Lenovo könne einen Zuwachs von 20 Prozent bei der Ausstattung von US-Schulen sowie Verwaltungseinrichtungen der öffentlichen Hand, von lokalen Behörden bis hin zur Bundesebene, erzielen, wird Thomas Looney, Vice President und General Manager von Lenovo North America in einer Meldung der Nachrichtenagentur Bloomberg zitiert. Lenovo verspricht sich einen Wachstumsschub unter anderem der Vermarktung von EMC-Geräten, die bislang von Dell vertrieben wurden.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...