Leiterplattenmarkt zeigt sich robust

Dienstag, 17. Januar 2012 09:11
ZVEI_logo.gif

Frankfurt am Main, 17. Januar 2012 – Der Leiterplattenmarkt bleibt stabil. In den ersten zehn Monaten des vergangenen Jahres stieg der Umsatz um acht Prozent gegenüber Vorjahr. Im Oktober des vergangenen Jahres ging der Umsatz der Leiterplattenhersteller gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat allerdings um 16 Prozent zurück, berichtet der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems.
 
Der Auftragseingang im Oktober war überraschend hoch, er überstieg den vorangegangenen September und den Vorjahresmonat um 25 Prozent. Grund für diesen außergewöhnlichen Sprung sind Überschwemmungen in Thailand. Die bei Bangkok angesiedelten und davon betroffenen Leiterplattenhersteller sind auf den Automobilsektor spezialisiert. Um Produktionsausfälle zu vermeiden, wurde auf Lieferanten in Deutschland zurückgegriffen. Es ist damit zu rechnen, dass es einige Monate dauert, bis die Schäden in Thailand behoben sind. Aufgrund des höheren Auftragseingangs stieg das Book-to-Bill-Ratio wieder auf 0,99. Die Mitarbeiterzahl reduzierte sich um ein Prozent, da auslaufende Zeitverträge nicht verlängert wurden.
 
ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V.
Abteilung Kommunikation und Marketing
Lyoner Str. 9                 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 6302-255      Fax: 069 6302-351
http://www.zvei.org     mailto:presse@zvei.org
 

Folgen Sie uns zum Thema ZVEI und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: ZVEI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...