Leiterplattenmarkt: Erste Wolken für Unternehmen wie Schweizer Electronic

Leiterplatten

Donnerstag, 16. April 2015 14:08
Schweizer Electronic

DEUTSCHLAND (IT-Times) - Der Markt für Leiterplatten ist rückläufig, so eine aktuelle Studie des Verbandes ZVEI. Dies könnte sich auf die Prognose von Unternehmen wie die Schweizer Electronic AG negativ auswirken.

Demnach ist im Februar 2015 der Umsatz der Leiterplattenhersteller um 3,7 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat 2014 gesunken, so der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems.

Beim Auftragseingang zeichnet sich wegen kurzfristigen und deutlichen Anpassungen der Lieferpläne bei Großabnehmern mit rund minus 20 Prozent ein noch schlechteres Bild ab.

Meldung gespeichert unter: Schweizer Electronic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...