Leichte Erholung auf dem Server-Markt in Europa

Mittwoch, 2. Juni 2010 17:50
Hewlett Packard (HP)

LONDON (IT-Times) - Der Markt für Server in Europa, dem Nahen Osten und Afrika konnte sich im ersten Quartal 2010 erholen, so eine Studie der US-Marktforscher IDC.

So wurde erstmals seit 2008 wieder ein Wachstum in Bezug auf das Vorjahr erzielt. Für das erste Quartal 2010 gab IDC die Wachstumsrate mit 7,4 Prozent an. Insgesamt belief sich der Umsatz in den ersten drei Monaten auf 3,2 Mrd. US-Dollar. Die Stückzahlen konnten sogar um 16,4 Prozent auf 560.000 Systeme zulegen. Damit setzt der Servermarkt einen dicken Schlussstrich unter das Krisenjahr 2009, in dem in jedem Quartal ein zweistelliger prozentualer Umsatzrückgang zu verzeichnen war.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...