Leap Wireless bietet im nächsten Monat das Prepaid iPhone an

Donnerstag, 31. Mai 2012 16:09
Apple_iPhone4_black2.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Mobilfunk-Carrier Leap Wireless International wird in den USA über seine Tochter Cricket Communications das erste Prepaid iPhone anbieten. Leap Wireless ist damit der erste US-Mobilfunk-Carrier mit einem solchen Angebot.

Über Cricket wird das iPhone 4S und das iPhone 4 dann mit einem Gesprächs- und Datenguthaben in Höhe von 55 US-Dollar ab dem 22. Juni zu haben sein. Überschreitet der Nutzer ein Datentransfervolumen von 2,3GB im Monat, verlangsamt sich die Datenübertragungsrate. Das iPhone 4S mit 16GB wird dann bei Cricket 499,99 US-Dollar kosten, während für das iPhone 4 mit 8GB Speicher 399,99 Dollar zu berappen sind. (ami)

Meldung gespeichert unter: Leap Wireless International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...