LDK Solar schließt Lieferabkommen mit BYD

Montag, 25. Oktober 2010 16:11
LDK Solar Co.

XINYU CITY (IT-Times) - Der chinesische Solar-Waferhersteller LDK Solar hat ein 2-Jahresabkommen über die Lieferung von Polysilizium mit dem chinesischen Industriekonzern BYD abschließen können. Der Wert des Kontrakts wird auf rund 300 Mio. US-Dollar taxiert. LDK Solar wird mit monatlichen Lieferungen von Polysilizium im Januar 2011 beginnen.

BYD ist einer der größten Industriekonzerne Chinas. Das Unternehmen stellt sowohl Autos, als auch Mobilfunk-Akkus und andere Güter her. Zuletzt bekräftigte der Industriekonzern im Bereich erneuerbarer Energien stärker Fuß fassen zu wollen. BYD kündigte in diesem Jahr an, in den nächsten fünf Jahren mehr als drei Mrd. US-Dollar investieren zu wollen, um eine der größten Solarbatterie-Fabriken in China errichten zu wollen.

Meldung gespeichert unter: LDK Solar Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...