LDK Solar legt Rechtsstreit mit Aktionären bei

Donnerstag, 4. März 2010 15:47
LDK Solar Co.

JIANGXI (IT-Times) - Der chinesischen Hersteller von Solar-Wafern LDK Solar hat einen schwellenden Rechtsstreit mit Aktionären in Kalifornien beigelegt und die Zahlung von 16 Mio. Dollar zugesagt.

Damit endet ein zweijähriges Verfahren in den USA. Die Einigung bedarf nunmehr noch der Zustimmung eines US-Gerichts. Die Einigung bedeutet jedoch keine Schuldanerkennung, wie LDK weiter mitteilt. Über die genauen Hintergründe des Falls wurde zunächst nichts bekannt. (ami)

Meldung gespeichert unter: LDK Solar Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...