Lawson Software erhält Übernahmeangebot in Höhe von 1,8 Mrd. Dollar

Montag, 14. März 2011 10:45
Lawson Software Logo

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Softwarespezialist Lawson Software hat ein Übernahmeangebot vom Softwareunternehmen Infor Global Solutions und vom Finanzinvestor Golden Gate Capital in Höhe von insgesamt 1,8 Mrd. US-Dollar erhalten, wie die New York Times berichtet.

Die beiden Unternehmen wollen demnach 11,25 US-Dollar für eine ausstehende Aktie von Lawson Software (Nasdaq: LWSN, WKN: A0JL0Y) bieten, etwa 2,5 Prozent weniger, als der Lawson-Schlusskurs am vergangenen Freitag, der bei 11,55 Dollar lag. Allerdings war der Lawson-Aktienkurs zuletzt bereits kräftig gestiegen, nachdem bekannt wurde, dass der US-Softwarehersteller prinzipiell zum Verkauf steht. So soll Lawson im Vorfeld bereits die Investmentbank Barclays Capital als Berater engagiert haben, um einen möglichen Verkauf auszuloten.

Meldung gespeichert unter: Lawson Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...