Lawson gibt Verlust bekannt

Donnerstag, 6. Januar 2005 13:26

ST. PAUL (Minnesota) - Lawson Software Inc. (Nasdaq: LWSN<LWSN.NAS>, WKN: 728852<LS3.FSE>) verkündete am gestrigen Abend in den USA Umsätze in Höhe von 83 Mio. US-Dollar für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2005 und damit nahezu unverändert zum Vorjahreszeitraum 2004 mit 84,3 Mio. Dollar. Die Umsätze mit Lizenzgebühren betrugen 13,2 Mio. Dollar, verglichen mit 17,3 Mio. Dollar im Quartal des Geschäftsjahres 2004. Im Service-Bereich konnte Lawson im abgelaufenen Quartal Umsätze in Höhe von 69,8 Mio. Dollar verzeichnen. Eine leichte Steigerung zu den Umsätzen im zweiten Quartal ein Jahr zuvor, mit 67 Mio. Dollar.

Das Unternehmen meldete für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2005 einen Nettoverlust von drei Mio. Dollar, das entspricht drei Cents pro Aktie. Im Vorjahresquartal betrug der Verlust 1,3 Mio. Dollar, oder ein Cent pro Aktie. Dieser Verlust schließt allerdings Sonderaufwendungen in Höhe von 7,7 Mio. Dollar ein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...