Lattice Semi mit Verlust

Dienstag, 25. Januar 2005 18:25

SAN FRANCISCO - Der US-Hersteller von Mikrochips, Lattice Semiconductor Corp. (Nasdaq: LSCC<LSCC.NAS>, WKN: 878255<LTT.FSE>), gab gestern nach Börsenschluss in den USA die Zahlen für das vergangene Quartal bekannt. Demnach musste das Unternehmen im entsprechenden Berichtszeitraum einen Verlust von 13,1 Mio. US-Dollar bzw. zwölf Cents pro Aktie hinnehmen. Im Vorjahr war der Verlust mit 25,2 Mio. Dollar bzw. 22 Cent pro Aktie noch höher ausgefallen. Zeitgleich sank jedoch der Umsatz von 52,8 Mio. Dollar auf nunmehr 48,5 Mio. Dollar. Einmalaufwendungen ausgeschlossen hätte der Verlust pro Aktie laut Unternehmensangaben bei sieben Cent gelegen und somit den von Analysten getroffenen Erwartungen entsprochen.

Für das aktuelle Geschäftsjahr rechnet Lattice Semiconductor mit einem Umsatz von 46 Mio. bis 49 Mio. Dollar. Analysten gehen von etwa 50,2 Mio. Dollar aus. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...