Ladestandards: Tesla will Elektroautos in Chinas modifizieren

Elektromobilität

Dienstag, 12. Mai 2015 08:21
Tesla Supercharger

BEIJIING (IT-Times) - Der kalifornische Elektroautobauer Tesla Motors will neue Elektroautos, die in China in den Verkauf gehen modifizieren und somit an den neuen Ladestandard in China anpassen, berichtet Reuters.

Noch ist über den nationalen Ladestandard in China nicht entschieden, Tesla Motors ist jedoch aktiv an dem Prozess beteiligt, einen solchen Standard festzulegen, so Tesla zu Wochenbeginn auf seiner Webseite. Tesla Motors hatte zu Jahresbeginn wegen einer Absatzflaute Stellen in China gestrichen. Inzwischen scheint sich das Geschäft in China wieder zu erholen, wie Tesla in der jüngsten Quartalspressekonferenz andeutete. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Tesla Motors, E-Mobility und/oder Elektroauto via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...