Kyocera übernimmt dänische Unimerco

Mittwoch, 29. Juni 2011 12:16
Kyocera

KYOTO (IT-Times) - Das japanische Elektronikunternehmen Kyocera Corp. übernimmt das dänische Unternehmen Unimerco Group A/S. Der Vertrag über den Kauf sei bereits abgeschlossen.

Damit wird Kyocera zum 11. Juli 2011 100 Prozent der Anteile an Unimerco halten. Damit wird Unimerco künftig als Tochterunternehmen von Kyocera firmieren. Das Ziel des japanischen Unternehmens ist es, durch die Übernahme das Cutting Tool Business in Europa stärken. Shigeru Koyama, President von Kyocera, betonte, dass die Übernahme von Unimerco ein wichtiger Schritt zum Wachstum in Europa sei. Auch Kenneth Iversen, CEO von Unimerco, stimmte dem zu. Die Zusammenführung beider Unternehmen werde dazu beitragen, die Marktposition zu verbessern. Der Kaufpreis soll bei rund 247,2 Mio. US-Dollar liegen.

Meldung gespeichert unter: Kyocera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...