Kurskatastrophe bei Oracle

Freitag, 10. November 2000 15:03

Letzten Donnerstag haben Gerüchte, dass die beiden Vorsitzenden von Oracle, CFO Jeff Henley und CEO Larry Ellison Oracle verlassen würden, den Aktienkurs ins Trudeln geraten lassen. Dazu kam dann noch ein Fehler bei der Kurseingabe bei einem Trade und das Chaos war perfekt.

Nachdem sich der Wert am Freitag wieder etwas erholen konnte, keimten die Gerüchte am Montag erneut auf und bei einem Rekord-Handelsvolumen von 29,3 Mio. fiel der Wert um 6% bis auf $28,58.

Mit unserer Analyse werden wir anhand der fundamentalen Lage des Unternehmens die Chancen und Risiken bei diesem Wert näher beleuchten.

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...