Kudelski will OpenTV vollständig übernehmen

Montag, 5. Oktober 2009 09:15
OpenTV_logo.gif

CHESEAUX (IT-Times) - Über seine Tochter Kudelski Interactive Cayman Ltd, will die Kudelski Group (WKN: 915684) nunmehr auch die restlichen Anteile an dem US-Softwarespezialisten OpenTV (Nasdaq: OPTV, WKN: 929404) übernehmen, die noch nicht im Besitz des Unternehmens sind.

Hierfür bietet Kudelski 1,55 US-Dollar je ausstehende OpenTV-Aktie in bar. Mit dem aktuellen Gebot wird OpenTV mit rund 215 Mio. US-Dollar bewertet, wobei die Offerte einen Aufschlag von 17 Prozent gegenüber dem OpenTV-Schlusskurs vom vergangenen Freitag entspricht, der bei 1,33 Dollar lag.

Es ist bereits der zweite Versuch von Kudelski, OpenTV vollständig zu übernehmen. Schon im Februar bot das Unternehmen, welches zuletzt 13,4 Prozent der OpenTV-Anteile hielt, 1,35 US-Dollar pro ausstehende Aktie. Allerdings lehnte ein damaliges OpenTV-Komitee die Offerte als zu niedrig ab.

Meldung gespeichert unter: Kudelski

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...