KT Freetel mit Gewinn im dritten Quartal

Freitag, 26. Oktober 2001 09:24

Korea Telecom Corp. (Korea: 30200, WKN: 922613<KTC.FSE>): Korea Telecom Freetel, zweitgrößter Mobilfunkanbieter des Landes und Tochtergesellschaft von Korea Telecom, veröffentlichte am Freitag Zahlen für das abgelaufene dritte Quartal. Demnach konnte das Unternehmen in den Monaten Juli bis September mit Umsätzen in Höhe von 1,2 Bln. Won einen Gewinn von 137 Mrd. Won (106 Mio. Dollar erzielen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres erwirtschaftete der koreanische Mobilfunkanbieter mit 951 Mrd. Won an Umsätzen einen Gewinn von 64,7 Mrd. Won.

Für das Gesamtjahr rechnen 13 Analysten durchschnittlich mit einem Nettogewinn von 296 Mrd. Won. Nachdem in den ersten sechs Monaten 116 Mrd. Won erreicht wurden, rechneten die Analysten für das dritte Quartal mit 90 Mrd. Won, die jedoch deutlich übertroffen wurden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...