KT dementiert Fusionsgerüchte

Mittwoch, 24. November 2004 11:16

KT Corp (WKN: 922613<KTC.FSE>): Der größte südkoreanische Festnetz- und Breitband-Internetprovider KT Group hat heute Gerüchte dementiert nachdem das Unternehmen Pläne umsetzen wolle, sich mit der Mobilfunk-Sparte KTF zu vereinen. Dass aber Überlegungen in diese Richtung gebe, bestätigte KT allerdings.

Wie das Unternehmen weiterhin mitteilte, habe es zwar schon seit längerem durchaus ernsthafte Überlegungen in diese Richtung gegeben. Doch habe man bis heute weder einen ausgearbeiteten Plan für den Schritt in der Schublade, noch seien irgendwelche zeitlichen Fahrpläne aufgestellt worden, die man einhalten wolle. (dbr)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...