KT: 10 Mrd. Dollar-Investition

Mittwoch, 7. September 2005 11:48

SEOUL - KT Corp. (WKN: 922613<KTC.FSE>), Südkoreas größter Festnetztelefon- und Breitbandinternetanbieter, plant, insgesamt 10,4 Trillionen Won (10,1 Mrd. US-Dollar) in die Telekommunikationsinfrastruktur zu investieren.

Die Infrastruktur in diesem Bereich solle verbessert und weiter ausgebaut werden, so CEO Nam joong-soo in einer Pressekonferenz. Im Rahmen des Investitionsplans mit einem Horizont bis ins Jahr 2010 wurde bereits ein 51prozentiger Anteil an Sidus FNH, dem national führenden Filmstudio, erworben. Dafür seien laut Nam 28 Mrd. Won ausgegeben worden. Des Weiteren wolle KT sich bezüglich der Investitionspläne auf die Ausweitung von Marktanteilen konzentrieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...