Kraftwerke von Solar Millennium bald genehmigt?

Mittwoch, 5. Mai 2010 18:32
Solar Millennium

BERKELEY/ERLANGEN (IT-Times) - Die Kraftwerksprojekte der Solar Millennium AG (WKN: 721840) in den USA haben eine weitere Stufe des Genehmigungsverfahrens erklommen. Zurzeit wird die Umweltverträglichkeit geprüft.

Geplant ist der Bau von Kraftwerken an vier Standorten mit der Partnerin Ferrostaal AG. Die Projekte stehen nun auf der nächsten Stufe des Genehmigungsverfahrens. Damit liege Solar Millennium im Zeitplan. Dieser sieht vor, bis Ende des Jahres bei mindestens einem Projekt mit dem Bau zu beginnen. Insgesamt bis zu neun Projekte mit jeweils rund 250 MW Leistung könnten bei positivem Genehmigungsverlauf an diesen vier Standorten realisiert werden. Dies gab das Unternehmen heute bekannt.

Sowohl für die drei Standorte in Kalifornien als auch für den Standort in Nevada hätten die US-Ministerien den ersten Entwurf der Umweltverträglichkeitsstudien und die erste Stellungnahme der kalifornischen Energiebehörde der Öffentlichkeit vorgelegt. Die öffentliche Anhörungsphase werde demnächst beginnen. Überdies würden die Projekte unabhängigen Expertenteams hinsichtlich ihrer Förderbarkeit durch die US-Regierung untersucht. Diese Bewertungen sollen laut Solar Millennium noch im Sommer 2010 abgeschlossen werden.

Meldung gespeichert unter: Solar Millennium

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...