KPS verliert Vorstandsmitglied

Personalie

Montag, 22. Oktober 2012 09:49
KPS

MÜNCHEN (IT-Times) - Vorstandsmitglied Mario Uhl verlässt die KPS AG mit sofortiger Wirkung.

Man trenne sich einvernehmlich, teilte das deutsche IT-Beratungsunternehmen mit. Mario Uhl verlasse das Unternehmen aus persönlichen Gründen, hieß es von Seiten der KPS AG. Der Aufsichtsrat danke Herrn Uhl für die geleistete Arbeit. Die Leitung des Bereiches Financial Services erfolgt bis auf weiteres durch das Vorstandsmitglied Dietmar Müller.

Mario Uhl war im Mai 2011 zum Vorstandsmitglied der KPS AG (WKN: A1A6V4) für die Bereiche Business Development, Marketing und Banking berufen worden. Zuvor war Uhl nach Stationen bei Bull, der Ciber AG und SAP beim französischen IT-Berater Capgemini tätig. (haz)

Folgen Sie uns zum Thema KPS und/oder IT-Services via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: KPS

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...