KPN will 15%-igen Marktanteil in Deutschland

Freitag, 29. Dezember 2000 12:14

KPN Telecom (WKN: 890963): Das niederländische Telekommunikationsunternehmen KPN erwartet von seiner Tochter, dem Mobilfunkunternehmen E-Plus, zukünftig einen Marktanteil von 15 Prozent in Deutschland. Das Mobilfunkunternehmen E-Plus gehört zu 77,5 Prozent der KPN und zu 22,5 Prozent dem amerikanischen Unternehmen Bell South. E-Plus musste in den letzten Monaten Marktanteile an die Konkurrenz abgeben.

An dem oligopolistischem Markt in Deutschland wurde in den letzten Monaten von vielen Anbietern mit Dumpingpreisen Kunden gelockt. Dieser Preiskampf wirkte sich auf die Kundenstruktur bei E-Plus aus. Nach Meinung vom KPN-Chef Paul Smits habe sich die Situation verbessert und fordert daraufhin im nächsten Jahr einen Marktanteil von 15 Prozent ein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...