KPN wieder mit Gewinn in Q3

Freitag, 15. November 2002 10:08

Das in den Niederlanden beheimatete Telekomunternehmen KPN (WKN: 890963<KPN.FSE>) kann für das dritte Quartal mit 68 Mio. Euro erstmals wieder einen Gewinn ausweisen.

Positiv gestimmt ist KPN auch in Bezug auf das Gesamtjahr. So wird beim Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) ein Wachstum von rund 18 Prozent erwartet. Weiterhin will man den Schuldenberg von 15 Mrd. Euro auf 13 Mrd. Euro reduzieren. Als erster Schritt, um die Verbindlichkeiten auch wirklich zu verringern, wurde heute bekannt, dass KPN die Telefonbuchsparte an die britische Beteiligungsgesellschaft 3i verkaufen wird. Als Kaufpreis werden derzeit 500 Mio. Euro gehandelt.

KPN profitiert jedenfalls heute morgen in Frankfurt von den positiven Zahlen. Die Aktie kann um rund 3,2 Prozent auf 6,5 Euro zulegen. (cch)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...