KPN übergewichten

Mittwoch, 1. Oktober 2003 16:27

Koninklijke KPN NV (Amsterdam: KPN<KPN.ASX>; WKN: 890963<KPN.FSE>): Die Papiere des niederländischen TK-Konzerns KPN wurden am Mittwoch heraufgestuft.

Ein Analyst bei JP Morgan empfahl am Mittwoch dazu, die Aktien zu im Depot überzugewichten. Grund für die „Overweight“-Einstufung sei die Wahrscheinlichkeit, dass der Konzern im April nächsten Jahres eine attraktive Dividendenrendite ankündige könnte. Weitere Kursgewinne ergäben sich ferner aus der wahrscheinlichen Übernahme des Mobilfunkrivalen O2 in Deutschland und der Auflösung von Steuerfragen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...