KPN kauft E-Plus Anteil

Mittwoch, 30. Januar 2002 12:53

Die niederländische Telekom KPN (Amsterdam: KPN<KPN.ASX>, WKN: 890963<KPN.FSE>) wird den 22,5prozentigen Anteil vom US-Unternehmen Bellsouth an E-Plus kaufen. KPN gehört die Aktienmehrheit am drittgrößten deutschen Mobilfunkanbieter. Bellsouth hat mit dem Verkauf eine Option ausgeführt. KPN wird dem amerikanischen Telekomanbieter für den Anteil von 22,5 Prozent, einen Aktienanteil von 9,4 Prozent am eigenen Unternehmen geben. Dieser Anteil entspricht einem Wert von 1,3 Mrd. Euro.

Durch den Verkauf von BellSouth ist KPN nun der alleinige Anteilseigner von E-Plus. Analysten bewerten diese Tatsache positiv. Allerdings wird die Ausgabe der neuen Aktien an Bellsouth kritisiert. Die anderen Aktionäre sehen darin eine Verwässerung der KPN-Aktien.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...