KPN bereit für Verhandlungen mit Mobilcom

Freitag, 22. März 2002 12:17

Royal KPN NV (Amsterdam: KPN<KPN.ASX>; WKN: 890963<KPN.ETR>): Der niederländische TK-Konzern KPN hat am Freitag Interesse an einer Kooperation seiner deutschen Mobilfunktochter E-Plus mit der Mobilcom AG signalisiert.

Das größte Hindernis bei einer Kooperation von E-Plus und Mobilcom ist allerdings die Tatsache, dass beide Unternehmen über eine UMTS-Lizenz verfügen. Die Lizenzen sind mit der Bedingung verbunden, dass die Lizenzinhaber nicht miteinander fusionieren. Der KPN Sprecher Marinus Potman sagte, dass falls Mobilcom Interesse an einer Partnerschaft hätte, dann müssten sie „ihre Lizenz aufgeben, und dass wird ihnen viel Geld kosten.“ Mobilcom hat bislang kein formales Interesse bekundet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...