KPN: ADSL in den Niederlanden wird immer beliebter

Freitag, 20. Dezember 2002 12:51

Das niederländische Telekommunikationsunternehmen KPN (WKN: 890963<KPN.FSE>) hat bekannt gegeben,

daß heute die Marke von 300000 Kunden für ADSL in den Niederlanden überschritten worden sei. Gemäß KPN würden jede Woche etwa 10000 Neukunden für das Highspeed-Internet gewonnen werden können.

Das Unternehmen gab weiterhin bekannt, daß mitlerweile 85 Prozent der Niederlanden mit

ADSL versorgt werden könnten. Der Ausbau des Netzes werde deshalb in der kommenden Zeit noch weitergehen. Man rechnet damit, daß im Verlauf des Jahres 2003 sich die Kundenzahl nochmals verdoppeln werde.

Der Kurs von KPN steht derzeit bei 6,3 Euro. Das ist ein Minus von 3 Cent oder 0,47 Prozent. (tng)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...