Kostensenkungen bei primion zeigen Wirkungen

Freitag, 28. Januar 2011 18:10
Primion Technology

STETTEN (IT-Times) - Die primion Technology AG, deutscher Anbieter von Systemen für Zutrittskontrolle und Zeiterfassung, kann den vorläufigen Zahlen zufolge ihre Ergebnisse gegenüber dem Vorjahr verbessern und für das Geschäftsjahr ein gestiegenes EBT vorweisen.

Die primion Technology AG (WKN: 511700) hat heute Vorab-Zahlen für das vierte Quartal 2010 und das gesamte Geschäftsjahr 2010 veröffentlicht. Wie aus diesen hervorgeht, beziffert sich die Gesamtleistung für das vierte Quartal auf 15,9 Mio. Euro (Vorjahr: 13,8 Mio. Euro). Dem Unternehmen zufolge beträgt das EBIT (Ergebnis vor Steuern und Zinsen) etwa 2,3 Mio. Euro, einer Steigerung gegenüber einem EBIT von minus einer Mio. Euro im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Primion Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...