Kostenlose Spiele für Xbox und Wii

Donnerstag, 21. Februar 2008 17:04
Microsoft Logo (2014)

SAN FRANCISCO - Die beiden Anbieter von Spielkonsolen Microsoft Corp. (Nasdaq: MSF, WKN: 870747) und Nintendo Co. Ltd. haben einen neuen Onlineservice für ihre Plattformen an den Start gebracht.

Durch den Service könne man in Zukunft „einfache“ Spiele, die von unabhängigen Spielentwicklern vertrieben werden, spielen. Laut Microsoft werden zu Beginn Spiele wie „JellyCar“ und „The Dishwasher: Dead Samurai“ verfügbar sein. Bis zum Ende des Jahres erwarte man jedoch, dass Hunderte von Spielen bereit stehen.

Microsoft unterstrich auf einer Präsentation auf der Game Developers Conference, dass man vom neuen Service für die Xbox 360 viel erwarte. Die Nachfrage nach einfachen, simplen Spielen würde demnächst rasant steigen. „Wir haben die Demokratisierung der Spielentwicklung gesehen und bringen nun die Demokratisierung des Vertriebs an den Start.“, so Microsoft weiter.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...