Koreanische IT-Exporte steigen stark

Mittwoch, 4. Juni 2003 08:55

Das Exportvolumen der koreanischen IT-Industrie hat sich laut einer Marktstudie des Electronics and Telecommunications Research Institute imn ersten Quartal des laufenden Jahres stark entwickelt, trotz negativer Einflüsse wie die Lungenkrankheit SARS und der Nordkoreakrise.

Das dem koreanischen Kommunikations- und Informationsministerium nahstehende Marktforschungsinstitut gab in der Studie bekannt, dass die Technologieexporte gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 20 Prozent zugenommen haben. Koreanische IT-Unternehmen exportierten im ersten Quartal Waren im Gesamtwert von 12,3 Mrd. Dollar. Im entsprechenden Quartal des Vorjahres betrug das Exportvolumen 10,2 Mrd. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...