Korea Telecom will Mobilfunknetz für Smartphone-Andrang rüsten

Dienstag, 27. Juli 2010 18:04
KT

SEOUL (IT-Times) - KT Corp. (WKN: 922613) will rund 5,1 Billionen Won in den Ausbau des eigenen Mobilfunknetzes investieren.

Dies entspricht umgerechnet einer Investitionssumme von 4,3 Mrd. US-Dollar. Die Ausgaben sollen sich über fünf Jahre verteilen, so KT Corp. Durch die Investitionen will der Mobilfunknetzbetreiber der wachsenden Nachfrage nach Datendiensten durch Smartphones nachkommen. In Südkorea muss KT Corp. verhältnismäßig viel Datenverkehr abwickeln, denn bislang ist das Unternehmen der einzige Anbieter des iPhone im Land.

Meldung gespeichert unter: KT

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...