Korea Telecom kehrt in die Gewinnzone zurück

Dienstag, 5. Februar 2002 09:44

Korea Telecom Corp. (NYSE: KTC<KTC.NYS>; WKN: 922613<KTC.FSE>): Das größte koreanische TK-Unternehmen Korea Telecom meldete für das vierte Quartal einen Gewinn.

Der Gewinn betrug 499 Mrd. Won (379 Dollar), im Vergleich zu einem Verlust von 113 Mrd. Yen im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Der Umsatz betrug 2,9 Brd. Won. Korea Telecom hatte ferner im November einen dreiprozentigen Anteil an SK Telecom für 669 Mrd. Won veräußert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...