Korea Telecom kann hohen Gewinn melden

Donnerstag, 1. August 2002 09:15

Das in Korea größte Telekommunikationsunternehmen Korea Telecom (Korea: 30200, NYSE: KTC<KTC.NYS>, WKN: 922613<KTC.FSE>) hat heute berichtet, dass der Gewinn im zweiten Quartal sich versechsfacht habe. Grund für das außergewöhnlich gute Ergebnis sei die Tatsache, dass man sehr viele Neukunden gewonnen und Anteile an dem Konkurrenten SK Telecom Co. (Korea: 17670, NYSE: SKM<SKM.NYS>, WKN: 902578<KMB.FSE>) verkauft habe.

So lag der Nettogewinn bei KT besser als erwartet bei 479 Mrd. Won (404 Mio. USD). Im Jahr zuvor waren nur 90 Mrd. Won zu verzeichnen gewesen. Der Gewinn pro Aktie wurde von dem Unternehmen nicht genannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...