Korea Telecom ist an Korea Thrunet interessiert

Mittwoch, 9. April 2003 08:50

Korea Telecom (NYSE: KTC<KTC.NYS>, WKN: 922613<KTC.ETR>): Südkoreas größter Festnetzbetreiber Korea Telecom (KT) hat bestätigt, dass es an der Übernahme des derzeit unter Konkursverwaltung stehenden Internet Service Providers Korea Thrunet interessiert ist.

KT bestätigte sein Interesse an dem drittgrößten Unternehmen seiner Art in Südkorea auf eine entsprechende Nachfrage des Korea Stock Exchange. Weiterhin bestätigte auch das Unternehmen Trigem Computer, welches derzeit noch die Mehrheit der Anteile an Korea Thrunet hält, dass es in Gesprächen mit KT über den Verkauf seiner Anteile sei. Entschieden ist nach Angaben des Unternehmens bis jetzt jedoch noch nichts.

Führende Analysten sehen der von KT angestrebten Übernahme eher skeptisch gegenüber.(dbr)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...