Kooperation zw. China Unicom & Hutchison

Freitag, 15. September 2000 10:09

BEIJING/HONGKONG (internetaktien.de) - China Unicom Ltd. (HSE: 0762, NYSE: CHU, WKN: 615613): Zwei Telekommunikationsanbieter in der Region Asien haben am Freitag eine neue Allianz gegründet. Bei den Unternehmen handelt es sich um China United Telecommunications Corp. (CHU), oder China Unicom und Hutchison Global Crossing.

Ziel des Vertragsabschlusses ist die gemeinsame Koordinierung und Lenkung der externen Telekommunikations-Fertigungsstätten und des Telekommunikationsnetzwerkes zwischen Hongkong und China. Dies gaben die Unternehmen in einem kurzen Statement bekannt. Mit dem Verbund der Netzwerke sind beide Unternehmen in der Lage die Qualität der angebotenen Leistungen im Telekommunikationsbereich zwischen Hongkong und dem Mutterland China weiter zu erhöhen, heißt es weiter in dem Statement. Im Frühjahr 2001 planen beide Unternehmen den Abschluss der Ausbauarbeiten am optischen Glasfasenetz zwischen beiden Ländern.

Meldung gespeichert unter: Hutchison Whampoa

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...