Kooperation von Opel und AOL?

Montag, 2. Juli 2001 15:47

AOL Time Warner (NYSE: AOL<AOL.NYS>, WKN: 502251<AOL.ETR>): Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Focus will der Automobilhersteller Opel rund 20 Millionen Mark in eine Zusammenarbeit mit dem Medienunternehmen AOL Time Warner investieren. Angeblich sollen die Opel-Modelle künftig über die Internetseiten von AOL angeboten werden.

Die Adam Opel AG wollte den Bericht bisher nicht bestätigen. Opel-Pressesprecher Rüdiger Assion kommentierte den Focus-Bericht nicht; er bestätigte lediglich, dass am morgigen Dienstag Vormittag eine Vertragsunterzeichnung mit einem "weltweit tätigen" Online-Partner geplant sei. Über Sinn und Zweck der Partnerschaft, den Namen des Partners und geschäftliche Details sei bis dahin "Stillschweigen vereinbart". (huy/mku)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...