Kontron setzt auf Atom-Prozessor von Intel

Embedded Computer Technologie (ECT)

Mittwoch, 25. Juni 2008 11:29
Kontron Unternehmenslogo

ECHING - Der deutsche Hersteller von Embedded Computer Systemen, die Kontron AG (WKN: 605395), gab heute eine Bestätigung der bisherigen Ergebnisprognose bekannt. Dabei rechnet man auch im zweiten Quartal 2008 mit Wachstum bei Umsatz und EBIT.

Entsprechende Prognosen teilte das Unternehmen heute im Vorfeld der stattfindenden Hauptversammlung mit. Grund sei eine hohe Geschäftsdynamik. Ulrich Gehrmann, Vorstandsvorsitzender von Kontron, geht davon aus, dass auch im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres Umsatz wie auch EBIT sowohl gegenüber dem ersten Quartal 2008 als auch gegenüber dem zweiten Quartal 2007 deutlich gesteigert würden. Daher gehe Kontron davon aus, das für 2008 prognostizierte währungsbereinigte zweistellige Umsatzwachstum bei einer gleichzeitig überproportionalen Gewinnsteigerung zu erreichen.

Meldung gespeichert unter: Embedded Computer Technologie (ECT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...