Kontron leidet unter Umstrukturierung - 2014 soll es bergauf gehen

Jahreszahlen

Dienstag, 25. März 2014 09:57
Kontron Unternehmenslogo

ECHING (IT-Times) - Kontron hat am heutigen Dienstag die vorläufigen Kennzahlen für Geschäftsjahr 2013 bekannt gegeben. Der Anbieter von Embedded Computer Technologie muss die Auswirkungen seiner Umstrukturierung verkraften, blickt jedoch optimistisch auf 2014.

So sank der Umsatz der Kontron AG im Geschäftsjahr 2013 von 522,1 Mio. Euro auf 507,6 Mio. Euro. Betrachtet man die fortgeführten Geschäftsbereiche, exklusive veräußerten Projektgeschäfts Energie, gab der Umsatz von 455,0 Mio. auf 446,4 Mio. Euro nach. Das operative Ergebnis (EBIT) vor Sondereffekten der fortgeführten Geschäftsbereiche verbesserte sich auf 4,6 Mio. Euro, nach minus 1,9 Mio. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis wurde durch Restrukturierungskosten in Höhe von 33,5 Mio. Euro belastet. Werden die Einmaleffekte des Optimierungsprogramms nicht berücksichtigt, ergibt sich ein EBIT von minus 29,0 Mio. Euro, nach minus 24,7 Mio. Euro im Vorjahr. Der operative Cash-Flow litt ebenfalls massiv unter der Umstrukturierung und erreichte einen Wert von zwei Mio. Euro (Vorjahr: 46,2 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: Embedded Computer Technologie (ECT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...