Kontron AG strukturiert Vorstand wegen Verlagerung nach Asien um

Produktion

Mittwoch, 1. Dezember 2010 10:16
Kontron Unternehmenslogo

ECHING (IT-Times) - Die Kontron AG, ein Anbieter für Embedded-Computer-Technologie, gab bekannt, die Aufgabenverteilung innerhalb des Vorstandes neu zu strukturieren.

Hintergrund für diese Entscheidung der Kontron AG (WKN: 605395) sei vor allem die weitestgehend beendete Produktionsverlagerung in den asiatischen Raum. Nach ersten Informationen wird die Position des Produktionsvorstands bei der Kontron AG in Zukunft unbesetzt bleiben und wegfallen. Die Aufgaben des ehemaligen Produktionsvorstands Dr. Martin Zurek werden auf die Gesellschaftsvorstände in Amerika, Europa und Asien aufgeteilt werden. Zurek wird auf Grund dieser Entscheidung sein Amt zum 31.Dezember 2010 niederlegen und ab dem 1.Januar 2011 als Generalbevollmächtigter die Globalisierung der Supply Chain übernehmen.

Meldung gespeichert unter: Embedded Computer Technologie (ECT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...