KongZhong: Schwarze Zahlen - 3G als Wachstumschance

Mittwoch, 12. August 2009 11:40
KongZhong

PEKING (IT-Times) - Die KongZhong Corp. (Nasdaq: KONG, WKN: A0B6SL) wies die Ergebnisse für das zweite Quartal 2009 aus. Dabei konnte der chinesische Anbieter von mobilen Mehrwertdiensten und Online-Angeboten für das Mobiltelefon Umsatz und Gewinn steigern. 

Der Umsatz des zweiten Quartals verbesserte sich auf 32,28 Mio. US-Dollar nach 23,51 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. KongZhong wies ein Bruttoergebnis von 16,5 Mio. Dollar aus (2008: 10,7 Mio. Dollar). Das operative Ergebnis wurde mit minus 591.000 Dollar im Jahr 2008 ausgewiesen, in 2009 gelang mit plus 4,6 Mio. Dollar wieder der Schritt in die schwarzen Zahlen. Der Nettogewinn betrug 3,54 Mio. Dollar für das zweite Quartal 2009 (Vorjahr: 300.000 Dollar). Entsprechend verbesserte sich auch der Gewinn je Aktie von einem auf neun Cent. 

Meldung gespeichert unter: KongZhong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...