KongZhong schreibt wieder schwarze Zahlen - Umsatzanstieg

Donnerstag, 12. November 2009 17:42
KongZhong

PEKING (IT-Times) - Die KongZhong Corp. (WKN: A0B6SL) konnte unter anderem dank des Wachstums des chinesischen Marktes für Online-Spiele die roten Zahlen verlassen. Dies geht aus den präsentierten Ergebnissen des dritten Quartals 2009 hervor.

Der Umsatz der Monate Juli bis September 2009 summierte sich auf 35,09 Mio. US-Dollar nach 25,05 Mio. Dollar im Vorjahr. KongZhong wies einen Bruttogewinn von 17,92 Mio. Dollar aus und konnte damit den Wert aus dem dritten Quartal 2008 von 11,65 Mio. Dollar übertreffen. Das operative Ergebnis lag bei plus 5,32 Mio. Dollar (Vorjahr: minus 22,61 Mio. Dollar). Es wurde ein Nettoergebnis von plus 4,49 Mio. Dollar erwirtschaftet, das (verwässerte) Ergebnis je Aktie belief sich damit auf plus elf Cent. Die Vorjahreswerte notierten mit minus 21,57 Mio. Dollar und minus 61 Cent noch weit in den roten Zahlen.

Meldung gespeichert unter: KongZhong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...