KongZhong mit neuer Übernahme

Dienstag, 15. Februar 2005 18:13

HONGKONG - Der chinesische Mobilfunkspezialist KongZhong (WKN: A0B6SL<HOA.FSE>) gab heute die Übernahme eines nicht näher benannten Mobilfunk-Serviceproviders im Wert von etwa 1,67 Mio. US-Dollar bekannt. Der Vertrag werde voraussichtlich im Februar diesen Jahres zum Abschluss kommen. Wie Yunfan Zhou, Vorstandsvorsitzender bei KongZhong, mitteilte, erhofft sich das Unternehmen von der Akquisition in erster Linie, die eigene Führungsposition im WAP-Bereich zu stärken.

Erst Anfang diesen Monats hatte das Unternehmen berichtet, man habe die Umsätze im vergangenen vierten Quartal 2004 um 329 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 16,49 Mio. US-Dollar steigern können. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...