Konami wird verklagt

Dienstag, 27. August 2002 11:34

Konami Corp (WKN: 870269<KOA.FSE>): Der japanische Unterhaltungssoftware-Konzern Konami wird von einer Vereinigung japanischer Baseball-Spieler verklagt. Diese sieht die Nutzung von Namen und anderen Merkmalen der vertretenen Baseball-Spieler durch das Unternehmen als nicht gerechtfertigt an.

Konami hat Namen und Merkmale japanischer Baseball-Spieler in seinem Baseball-Spiel „Jikkjo Power Pro Baseball“ verwendet. Nach Ansicht der Spieler-Vereinigung verstößt dies aber gegen Copyright-Gesetze. Die „Professional Baseball Organisation of Japan“ hatte die Nutzung der entsprechenden Spieler-Namen und Merkmale allerdings genehmigt. Sie steht bei der Klage mit auf der Seite der Verteidigung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...