Kommt Nokia Siemens Networks jetzt unter den Hammer?

Netzwerkausrüstung

Montag, 17. Juni 2013 09:30
Nokia Siemens Networks Logo

ESPOO (IT-Times) - Die Siemens AG sucht offenbar mit Hochdruck nach einer Möglichkeit, den Netzwerkausrüster Nokia Siemens Networks (NSN) loszuwerden. Das Joint-Venture mit dem finnischen Smartphone-Hersteller Nokia könnte in den Besitz eines Private-Equity Unternehmens wandern.

Die Verantwortlichen der Siemens AG befinden sich offenbar in Verkaufsgesprächen mit den Private-Equity Unternehmen TPG, Blackstone Group LP sowie KKR & Co. Der Wert des Netzwerkausrüster Nokia Siemens Networks (NSN) wird aktuell auf 9,36 Mrd. US-Dollar (mehr als sieben Mrd. Euro) geschätzt. Eine Alternative zur kompletten Veräußerung von NSN wäre der Ausstieg von Siemens aus dem Joint Venture mit Nokia, wie das Wall Street Journal berichtet.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...