Kommt Google bald mit der ersten Dividende und massiven Aktienrückkäufen?

Dividenden und Aktienrückkäufe

Montag, 16. März 2015 16:59
Google

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Mittlerweile sind die finanziellen Mittel des US-Internetkonzerns Google Inc. derart angewachsen, dass die Stimmen nach einer sinnvollen Verwendung immer lauter werden.

Die liquiden Mittel von Goolge Inc. gleichen einer prall gefüllten Kriegskasse. Der US-amerikanische Internet-Suchmaschinendienst hat inzwischen mehr als 64 Mrd. US-Dollar an kurzfristig verfügbaren Geldern angesammelt. Und das trotz kostspieliger Ausflüge in andere Geschäftsbereiche wie zum Beispiel die Entwicklung von autonomen Fahrzeugen, Robotern, intelligente Brillen oder Entwicklungen für die Luft- und Raumfahrt.

Denkbar für die Verwendung von finanziellen Mitteln wäre beispielsweise die Zahlung einer Dividende an die Aktionäre bzw. ein Rückkauf eigener Aktien, was wiederum das Ergebnis je Aktie steigern würde. Dies hatte schon der US-amerikanische Technologie-Konzern Apple Inc. vorgemacht, allerdings erst auf Druck von Investoren.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...