Kommt das nächste iPhone mit Keyboard?

Donnerstag, 4. Dezember 2008 09:13
Apple

In Reaktion auf den Vorstoß von Nokia mit seinem N97 glaubt Ben Wood, Research Director bei CCS Insight, dass Apple nicht die Hände in den Schoß legen wird und bereits an einem Nachfolger für seinen Verkaufsschlager iPhone 3G arbeitet.

Wood kann sich dabei vorstellen, dass Apples nächstes iPhone mit einem integrierten QWERTY-Keyboard daherkommt, wobei sich Apple dabei an das Design seines MacBook Air anlehnen könnte, so Wood gegenüber der Techworld.

Nokia präsentierte vor zwei Tagen sein N97 mit einem integrierten QWERT-Keyboard, wobei das Handy im ersten Halbjahr 2009 auf den Markt kommen soll. Nokia preist sein neues Flagschiffprodukt als den weltweit fortschrittlichsten Mobile-Computer an.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...