Klagt Metabox gegen n-TV?

Montag, 30. April 2001 15:55

Met(a)box AG (WKN: 692120<MBX.ETR>): Der Set-top-Boxen-Hersteller Metabox will gegen den Nachrichtensender n-tv straf- und zivilrechtliche Klage einreichen, weil dieser nach Ansicht des Unternehmens falsche Meldungen verbreitet habe.

Die angebliche Falschmeldung habe "kursbeeinflussende Wirkung" gehabt, teilt Metabox in einer Ad Hoc-Mitteilung mit. Metabox wirft dem Sender vor, über den Einsatz eines Insolvenzverwalters, Unternehmensverkäufe und Personal-Abbau berichtet zu haben. Alles dies sei unwahr, hieß es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...