KLA-Tencor streicht 900 Stellen

Mittwoch, 19. November 2008 10:06

Der US-Halbleiterausrüster KLA-Tencor will seine Kosten senken und hierfür 15 Prozent seiner Belegschaft bzw. 900 Stellen bis Juni 2009 abbauen. In diesem Zusammenhang erwartet das Unternehmen einmalige Belastungen zwischen 15 und 20 Mio. Dollar.

Ob dies bereits das Ende der Entlassungswelle ist, bleibt zunächst offen. KLA-Tencor Chef Rick Wallace deutete weitere Personalanpassungen an, sollte sich die Nachfragesituation weiter verschlechtern.

Folgen Sie uns zum Thema KLA-Tencor und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: KLA-Tencor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...