KLA-Tencor schockt den Markt

Freitag, 29. April 2005 18:17

SAN JOSE - Der US - Anbieter für Prozess-, Kontroll- und Yield-Management-Lösungen, KLA-Tencor Corp. (Nasdaq: KLAC<KLAC.NAS>, WKN: 865884<KLA.FSE>), musste gestern erfahren, wie nah Freud und Leid an der Börse zusammen liegen. Das Unternehmen überzeugte mit den gestern nachbörslich veröffentlichten Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Der verhaltene Ausblick hingegen sorgte an den Märkten für negative Resonanzen.

Zuerst die guten Nachrichten: Im Vergleich zum Vorjahrezeitraum stieg der Umsatz im dritten Quartal 2005 um 39 Prozent auf 542 Mio. US-Dollar. Damit wurden sogar die Analystenerwartungen übertroffen. Der Gewinn belief sich im dritten Jahresviertel 2004 noch auf 66 Mio. Dollar, dieses Jahr liegt dieser Wert bei 123 Mio. Dollar oder 61 Cents pro Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...