Kingsoft will Mitarbeiterzahl kräftig aufstocken

Dienstag, 14. Oktober 2008 10:14
Kingsoft

Der chinesische Softwarespezialist Kingsoft will im großen Stil neue Mitarbeiter einstellen. Demnach soll die Belegschaft um ein Viertel erhöht werden. Insgesamt will Kingsoft 500 neue Mitarbeiter anwerben.

Laut Medienberichten sollen 90 Prozent der neuen Mitarbeiter dem Bereich Forschung und Entwicklung zugeführt werden. Damit würde Kingsoft die Zahl seiner Forscher auf 1.500 Mitarbeiter aufstocken, womit 60 Prozent der gesamten Belegschaft in der Forschungsabteilung arbeiten würden.

Meldung gespeichert unter: Kingsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...